1010 Wien, Am Hof 7
+43 1 531 99 51 207
Die Pumpe, nicht nur wichtig bei der Brandbekämpfung
An Sonntagen und Feiertagen von 09:00 - 12:00 Uhr
Führungen für Schulklassen, Feuerwehren und Gruppen auch außerhalb dieser Zeiten gegen telefonische Voranmeldung möglich
Eintritt frei
Mai 2017
Modell einer Teleskopleiter von früher

Feuerwehrmuseum Wien


1686, bald nach der zweiten Tükenbelagerung, wurde in Wien eine ständige Feuerlöschtruppe gegründet. Dieses Jahr gilt somit als Gründungsjahr der Berufsfeuerwehr Wien, einer der ältesten Feuerwehren der Welt.
Das organisierte Feuerlöschwesen begann in Wien aber etwa 1600 Jahre früher mit den Römern in ihrem Militärlager Vindobona ...

Dieses Gemälde im Zugangsbereich des Feuerwehrmuseums Wien zeigt den Brand der Rotunde im Jahre 1937 auf dem Gelände der Weltausstellung von 1873 im Wiener Prater1937: Brand der Rotunde am Weltausstellungsgelände von 1873 im Wiener Prater

1901 schlug dann die Geburtsstunde des Feuerwehrmuseums Wien. Anlass war die Teilnahme der Wiener Feuerwehr an einer Feuerwehrausstellung in Berlin. Der Gemeinderat genehmigte die Kosten nur unter der Voraussetzung, dass die Ausstellungsstücke anschließend an die Berliner Schau auch in Wien gezeigt werden.

Das Feuerwehrmuseum befindet sich in einem historischen Gebäude der Wiener Feuerwehr, dem sogenannten Märkleinschen Haus in der Innenstadt.
In acht Schauräumen sehen Sie historische Geräte, Schutzausrüstungen und Uniformen aus mehreren Jahrhunderten und Kontinenten.

Ein Feuerwehrhelm aus MadridAuch Helme aus Südostasien im Feuerwehrmuseum WienKommandantenhelm der freiwilligen Feuerwehr Strallegg, Steiermark
Helm der Berufsfeuerwehr Madrid, Spanien - Feuerwehrhelme aus Japan und Südkorea - Helm des Kommandanten der FF Strallegg, Steiermark, um 1900 ...

Ergänzt wird die Ausstellung durch Fotos, Dokumente und beeindruckende Gemälde historischer Brandkatastrophen Wiens, wie zB dem Ringtheaterbrand 1881 mit hunderten Toten, dem Brand des Justizpalastes 1927 oder der Rotunde 1937 auf dem ehemaligen Gelände der Weltausstellung von 1873 im Wiener Prater.

In einem der Räume können Sie auch einen Blick in eine Einsatzzentrale der Feuerwehr aus dem vorigen Jahrhundert werfen - und in die originalgetreu nachgebaute Türmerstube des Doms zu St Stephan ...

Die historischen Fahrzeuge der Feuerwehr Wien sind in der Aussenstelle des Feuerwehrmuseums, der Feuerwache Floridsdorf, gegen telefonische Voranmeldung zu besichtigen.