Herbstliche Uferlandschaft mit Bäumen im Wasserpark Floridsdorf ...Der Floridsdorfer Wasserpark in Wien


Der Wasserpark in Floridsdorf, am nördlichen Ende der Alten Donau, ist einer der schönsten Erholungsräume am in dieser Beziehung nicht gerade armen Donaustrom in Wien.
Der Name Wasserpark rührt daher, dass etwa ein Drittel des fast 15 Hektar großen Areals von Wasser bedeckt ist.

Wie einige Freizeitflächen entlang der Donau ist auch der Wasserpark ein Überbleibsel der Donauregulierung um 1870.
Die Reste des Auwaldes des ehemaligen Hauptarmes der Donau verödeten immer mehr und wilde Ablagerungen machten eine Sanierung Ende der 1920er Jahre nötig.

Salettl, ein kleiner Pavillon, im herbstlichen Floridsdorfer Wasserpark ...Tiefer liegende Gebiete wurden ausgebaggert und mit dem so gewonnenen Material andere Stellen aufgeschüttet.
Dadurch entstanden zwei durch Kanäle verbundene Teiche und ausreichend trockenes Gelände.
Über die Kanäle baute man kleine, steile Brücken im japanischen Stil.
Im größeren der beiden Teiche liegt die sogenannte Reiherinsel, ein kleines, der Natur überlassenes Eiland.

Bäume gibt es im Floridsdorfer Wasserpark genug, aber auch ausreichend Rasenflächen mit zahlreichen Sitzgelegenheiten, Parkbänken, und die Wege sind gesichert.
Auf der der Donau abgewandten Seite befinden sich ein kleiner Fitneßpark, ein sehr ordentlicher Abenteuerspielplatz mit einem Kleinkindbereich und eine große Wiese.
Gegenüber, donauseitig, zwischen Donauuferautobahn und U-Bahntrasse, wäre noch eine Sportanlage zu erwähnen, mit einem Fußballfeld, Tennisplätzen, Minigolfbahnen und dem Wasserparkstüberl.

Aber auch Wasservögel fühlen sich hier wohl, nicht nur im Sommer.
Durch den Hubertusdamm sickert wärmeres Donauwasser in einen der Teiche und verhindert dadurch weitgehend das Zufrieren.

Den Floridsdorfer Wasserpark erreichen Sie am besten mit dem Radl oder der Straßenbahnlinie 31, Haltestellen Hubertsdamm bzw Matthäus-Jiszda-Straße.
Oder Sie holen sich Unterstützung bei den Wiener Linien für die Planung Ihrer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Floridsdorfer Wasserpark ...

Informationen zur Geschichte: Wiener Stadtgärten, MA42, auf wien.gv.at
Irrtum und Änderungen vorbehalten, Stand Jänner 2020