Zwei Personen sitzen am Rodelhügel auf einer Gartengarnitur im Luise-Montag-Park in Wien, Simmering ...

Luise-Montag-Park in Wien, Simmering ...


Der Luise-Montag-Park ist eine etwa 12.500m² große Grünanlage in Wien.
Er befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Simmering und erstreckt sich stadtauswärts entlang des Bahndammes zwischen der Simmeringer Hauptstraße und Am Kanal.

Im gepflegten Landschaftspark finden Sie Bäume, Sträucher und Wiesenflächen sowie ausreichend Sitzgelegenheiten.
Ziemlich zentral erhebt sich ein Hügel, der im Winter, entsprechende Schneelage vorausgesetzt, von den Kindern vermutlich zum Rodeln genützt wird.
Spielplatz im Luise-Montag-Park in Wien ...Im Sommer bietet ein großer Spielplatz Abwechslung und Bewegungsmöglichkeiten vom Kleinkind- bis zum Jugendalter.

Darüber hinaus gibt es im Luise-Montag-Park noch eine Calisthenicsanlage, einige FreeGym-Fitneßgeräte sowie einen kleinen Basketballkäfig.
Und eine Hundezone für unsere vierbeinigen Freunde ...

Benannt ist der Luise-Montag-Park nach der als Lercherl von Hernals bekannten Volkssängerin Aloisia Pintzker, verheiratete Plechacek, 1849 - 1927.
Den Künstlernamen Montag entlehnte sie vom Taufnamen ihrer zeitweiligen Gesangspartnerin Antonie Mansfeld.
Diese wiederum nannte sich Mansfeld nach ihrem Geliebten und Liederschreiber Ferdinand Mansfeld ... ;)

Anfahrt in den Luise-Montag-Park in Wien, Simmering, mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Sie erreichen den Luise-Montag-Park vom Stadtzentrum mit der U3 und der Straßenbahnlinie 71 bzw vom Hauptbahnhof mit der S80 und einigen Regionalzügen, jeweils Station Simmering.
Außerdem haben noch die Straßenbahnlinie 11 sowie Lokal- und Regionalbusse hier ihre Haltestellen.
Diese verkehren aber meist nur stadtauswärts ...
Wiener Linien Routenplaner ...

Luise Montag und Antonie Mansfeld auf Wikipedia