Das Königspaar nach der Krönungszeremonie in Bratislava ...

Krönungstage in Bratislava 2019


Nachdem der größte Teil des Königreichs Ungarn samt dem erzbischöfliche Sitz in Gran/Esztergom als Folge der vernichtenden Niederlage gegen das osmanische Heer bei Mohacs 1526 unter türkische Kontrolle geriet, mußten sich die Magyaren nach einer neuen Krönungsstadt umsehen.

Die Wahl fiel recht schnell auf Poszony/Preßburg/Presporok, die heutige slowakische Hauptstadt Bratislava.

Diese war gut befestigt, lag verkehrsgünstig an der Donau und nicht weit von der österreichischen Reichshauptstadt Wien.
Den Habsburgern war im Zuge der Auseinandersetzungen mit den Osmanen unter anderem der westliche Teil Oberungarns zugefallen.

Die ungarischen Reichsinsignien ...Der erste Herrscher, dem am 08. September 1563 im Martinsdom zu Bratislava die ungarische Königskrone aufs Haupt gesetzt wurde, war Maximilian II.
Eine vergoldete, 150kg schwere Nachbildung der ungarischen Stephanskrone an der Spitze des Doms erinnert noch heute an die fast 300jährige Krönungsgeschichte der Stadt.

Eine der wichtigsten Krönungen für Bratislava war sicher jene von Maria Theresia am 25. Juni 1741.
Die Monarchin liebte Preßburg, ließ es großzügig ausbauen und unter ihrer Regentschaft erlebte sie eine letzte Blüte als Hauptstadt.


Ihrer Krönung wird seit dem Jahre 2003 mit dieser Zeremonie gedacht.

Der Hofnarr kündigt nach der Krönungszeremonie auf den Stufen der Jesuitenkirche in Bratislava dem Publikum das Königspaar an ...Programm der Krönungsfeierlichkeiten in Bratislava 2019:

Am Freitag, den 13. September 2019, steht ab 15:00 Uhr ein Kinderkrönungszug durch die Altstadt von Bratislava mit Beginn beim Martinsdom und Ende beim Alten Rathaus am Programm.
Um 19:00 Uhr zelebtiert der Erzbischof von Bratislava, Monsignore Stanislav Zvolenský, eine Heilige Messe unter Mitwirkung des Kathedralchors und des Orchesters des Heiligen Martin im Martinsdom.

Den Höhepunkt bildet zweifellos der Krönungszug in zu der Zeit passenden Kostümen am Samstag, den 14. September 2019, ab 13:00 Uhr, mit Beginn auf der Burg in Bratislava.
Der Festzug führt durch das Wiener Tor den Burgberg hinab, durch das Michaeler Tor, die Altstadt, vorbei am Martinsdom zurück auf die Burg.

Anschließend gibt es am Burggelände ein buntes Programm bis zum Abend: Handwerkskunst, Raubvögelvorführungen, Renaissancemodeschau, Fechtvorführungen, Holzringelspiel, Puppentheater und vermutlich auch einen kleinen Markt.
Ein Tag für die ganze Familie ...
... und die Stadt Sezekesfehervár präsentiert sich als weitere Krönungsstadt ungarischer Könige ...

An diesen beiden Tagen öffnet auch das Archiv der Stadt Bratislava für Besucherinnen und Besucher von 09:00 - 16:00 Uhr unter dem Titel 'Adler überflogen die Donau, das weite Wasser… Europäischer Strom in Dokumenten des Archivs der Stadt Bratislava' seine Tore.
Eine weitere Gelegenheit, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen.

Am Sonntag, den 15. September 2019, stehen, noch zwei Konzerte bei freiem Eintritt am Programm und zwar um ...

  • 16:00 Uhr ein Barockkonzert im Hof des Palais Zichy, Venturska 9, bei Schlechtwetter im Musiksalon im 2. Obergeschoß
  • 17:00 Uhr ein Krönungskonzert am Primatialplatz mit dem Sängerchor der Stadt Bratislava und Cappella Istropolitana, dem Kammerorchester der Stadt Bratislava

Das Königspaar kommt aus der Jesuitenkirche in Bratislava ...Ein Rückblick auf das Programm der Krönungstage in Bratislava 2018 ...
Stadtplan Altstadt Bratislava ...

Kurzvideo zu den Krönungsfeierlichkeiten in Bratislava ...

Irrtum und Änderungen vorbehalten, Stand September 2019