1030 Wien, Prinz Eugen-Straße 27
+43 1 795 571 34
'Circle of Animals' vor dem Belvedere Wien
Täglich 10:00 - 18:00 Uhr
Die Geschichte, eine Kurzbeschreibung

Ai Weiwei-Skulpturen im Belvedere Wien


Einer der Höhepunkte der Wiener  Ausstellungssaison im heurigen Jahr ist zweifellos 'Circle of Animals' oder auch 'Zodiac Heads' von Ai Weiwei im Garten hinter dem oberen Belvedere.

Damit sind Arbeiten des chinesischen Stars erstmalig in Wien zu sehen.
Die je mehr als 500 Kilogramm schweren Bronzeskulpturen sollen an die Plünderung des kaiserlichen Sommerpalasts Yuanming Yuan in der Nähe von Peking durch britische und französische Soldaten am Ende des zweiten Opiumkrieges 1860 erinnern.

skulptur schwein ai weiwei oberes belvedereVon den damals entwendeten Symbolen sind im Laufe der Zeit sieben wieder aufgetaucht, die restlichen bis heute verschwunden.
Die Arbeiten des chinesischen Künstlers Ai Weiwei sind keine Kopien der Originalfiguren sondern eine Neuinterpretation des 21. Jahrhunderts.

Die Ausstellung dauert voraussichtlich bis Ende November und ist frei zugänglich ...