Menschenbilder im Wiener Prater
menschenbilder prater 2017


Die Straße des 1. Mai im Wiener Prater verwandelt sich in eine Ausstellungsgalerie:
Vom 1. bis zum 26. September bringt die Landesinnung Wien der Berufsfotografen erstmalig das 2017 in Graz gestartete Konzept der Menschenbilder in die Bundeshauptstadt.

Bei dieser Gemeinschaftsausstellung werden auf etwa 200m Länge zwischen dem Praterturm gegenüber dem Schweizerhaus und Kolariks Himmelreich auf 30 Bildbänken mit 60 Bildtafeln die Werke von 58 Wiener Berufsfotografinnen und Berufsfotografen präsentiert.

Die Portraitfotos, die bei diesem Open-Air der Wiener Berufsvertretung gezeigt werden, wurden von einer fachkundigen Jury aus 1600 Einreichungen ausgewählt.
Neben den Bildern der Berufsfotografen sind auch Arbeiten der Wildcard-Gewinner - Fotografenlehrlinge und Schüler der Graphischen - zu sehen.

Nach der Steiermark, Tirol und Oberösterreich sind somit die Menschenbilder endlich auch in Wien gelandet ...zwei maedchen und kein taxi

Den Prater erreichen Sie am besten mit der U1, der U2 oder der S-Bahn ...

zombie zone